Projekt Prof. Dr. Ulrike Mosel

Prof. Dr. Ulrike Mosel:

"Die Entwicklung neuer Textsorten und Sprachvarietäten in Sprachdokumentationsprojekten"

 

In Sprachdokumentationsprojekten für bedrohte Sprachen ohne traditionelle Schriftkultur können sich allein durch durch die Sammlung von Texten in mündlicher und schriftlicher Form für diese Sprachen neue Textsorten und Varietäten entwickeln. Auf der Basis von ausgewählten und im DOBES-Archiv (www.mpi.nl/DOBES) zugänglichen Sprachdokumentationen, soll untersucht werden, welche neuen Textsorten entstehen (z.B. autobiographische Texte von Häuptlingen, Anleitungen zum Hausbau, Beschreibungen von Pflanzen) und welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten sich bei diesen Entwicklungen einzelsprachlich und übereinzelsprachlich beobachten lassen.

Zur Zeit werden am Seminar für Sprachwissenschaft werden drei Dokumentationsprojekte für Südseesprachen durchgeführt (Teop, Vuares und Marquesanisch/Tuamotu), für zwei weitere Projekte (Saliba/Logea  und Savosavo) ist Prof. Mosel Kooperationspartner.

Ende Februar/Anfang März 2009 führt das Seminar fü Allgemeine Sprachwissenschaft eine von der Volkswagenstiftung finanzierte „Sommerschule“ Sami Language Documentation  and Revitalization durch.

 

Weiterführende Links:

http://www.linguistik.uni-kiel.de/forsch.htm

http://www.mpi.nl/DOBES/dobesmap/projects/saliba

http://www.mpi.nl/DOBES/projects/marquesan

http://www.mpi.nl/DOBES/projects/teop

 

zurück

 

Publikationen (Auswahl):

  • Mosel, Ulrike. 2004. "Inventing communicative events: Conflicts arising from the aims of language documentation." Language Archive Newsletter 3: 3-4. [http://www.mpi.nl/LAN]
  • Mosel, Ulrike. 2006a. zusammen mit Gippert, Jost & Himmelmann, Nikolaus (Hrsg.). Essentials of language documentation. Berlin: Mouton de Gruyter.
  • Mosel, Ulrike. 2006b. "Community language work." In: Jost Gippert, Nikolaus Himmerlmann, Ulrike Mosel (Hrsg.). Essentials of language documentation. Berlin : Mouton de Gruyter.
  • Mosel, Ulrike. in Vorb. "Lexicography in endangered language communities." In: Peter Austin (Hrsg.). The Cambridge Handbook of Endangered Languages. Cambridge: Cambridge University Press.
    http://www.linguistik.uni-kiel.de/CUP%20Mosel_Lexicography101208.pdf