Ringvorlesung des Forschungszentrums "Arealität und Sozialität in der Sprache"

Seit dem Sommersemester 2008 veranstaltet das Forschungszentrum "Arealität und Sozialität in der Sprache" jeweils im Sommersemester eine interdisziplinäre Ringvorlesung über ein sprachwissenschaftliches Thema. Neben den Mitgliedern des Forschungszentrums werden regelmäßig international renommierte Sprachwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler zu Vorträgen eingeladen. 

Ringvorlesung im Sommersemester 2019

Programm der Ringvorlesung als Flyer

Die Ringvorlesung im kommenden Semester wird unter dem Titel Texte analysieren – Linguistik trifft Literaturwissenschaft  an den folgenden Dienstagen angeboten:

Zeitplan (je 18.15 - 19.45 Uhr; Ort: Leibnizstraße 1, Klaus-Murmann-Hörsaal):

16.4.: Methodische Zugänge zur (mittelalterlichen) Literatur

Prof. Timo Felber, Mediävistik & Prof. Markus Hundt, Sprachwissenschaft

 

30.4.: Struktur und Bedeutung. Verschränkungen von linguistischen und literaturwissenschaftlichen Lektüren in den 1960er und 1970er Jahren

Prof. Ulrich Kinzel, Literaturwissenschaft & Julia Landgraf, Sprachwissenschaft

 

14.5.: Satzperipherie und Parallelismus in mittelniederdeutschen Psalmen

Prof. Anne Breitbarth, Sprachwissenschaft (Gent/Belgien) & PD Dr. Ursula Kundert, Mediävistik

 

28.5.: Uwe Johnsons „Jahrestage“ aus literaturwissenschaftlicher und sprachdidaktischer Perspektive

Prof. Bernd Auerochs, Literaturwissenschaft & Prof. Jörg Kilian, Sprachdidaktik

 

11.6.: „Das Herz eines Boxers“ von Lutz Hübner – ästhetische und sprachliche Bildung anhand eines (Jugend-)Dramas

Anke Christensen, Literaturdidaktik & Dr. Désirée-Kathrin Gaebert-Rosendahl, Sprachdidaktik

 

25.6.: Nietzsche, „Der Freigeist“: Textstrukturelle Analysen

Dr. Tobias Heinz, Sprachwissenschaft & Prof. Marianne Wünsch, Literaturwissenschaft

 

2.7.: Spracharbeit und Spracherwerb. Literaturwissenschaftliche und zweitsprachendidaktische Lyriklektüre am Beispiel von Heinrich Deterings Gedicht „Grimm-Haus“

Dr. Yvonne Al-Taie, Literaturwissenschaft & JProf. Inger Petersen, Didaktik Deutsch als Zweitsprache

 

Wir danken dem Alumni-Logo für die Unterstützung dieser Ringvorlesung.

Veranstalter:
Prof. Dr. Bernd Auerochs, Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien & Prof. Dr. Michael Elmentaler, Germanistisches Seminar

 

Die Ringvorlesungen der vorherigen Sommersemester finden Sie hier

Ringvorlesung 2019: Texte analysieren – Linguistik trifft Literaturwissenschaft

 

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Sommersemester 2019
dienstags, 18.15 – 19.45 Uhr, Ort: Leibnizstraße 1, Klaus-Murmann-Hörsaal

Programm (Flyer)

Programm (CAU-Webseite)

Die Ringvorlesung „Texte analysieren – Linguistik trifft Literaturwissenschaft“ wird in Kooperation des Germanistischen Seminars mit dem Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien veranstaltet. Es handelt sich um die erste gemeinsame Ringvorlesung der beiden Institute, die zusammen den Studiengang „Deutsch: Literatur und Sprache“ bestreiten. Hierbei wird ein neues Vorlesungsformat erprobt werden, bei dem in „Tandemvorträgen“ jeweils ein/e Linguist/in und ein/e Literaturwissenschaftler/in gemeinsam über einen literarischen Text sprechen. Die Studierenden bekommen an Beispielen vorgeführt, welche unterschiedlichen Erkenntnisinteressen, Verfahrensweisen und Schlussfolgerungen es in den jeweiligen Disziplinen gibt. Damit wird einem häufiger geäußerten Wunsch der Studierendenschaft Rechnung getragen.

Die Ringvorlesung richtet sich an ein breites Publikum, einschließlich BA- und MA-Studierende, Doktoranden, andere Wissenschaftler und die interessierte Öffentlichkeit.

Videos zur Ringvorlesung 2018

 

Videos zur Ringvorlesung 2018

Hier können Sie die Videos der Ringvorlesung herunterladen.

 RV 2018 Plakat 

Veranstaltungsdatum

Gastredner/in

Thema des Vortrages

17. April 2018

Dr. Jürgen Trouvain,

(Universität Saarbrücken)

Lachen in Gesprächen aus phonetischer Perspektive

Vortragsvideo anzeigen
24. April 2018

Prof. Alena Witzlack-Makarevich

(Universität Kiel)

Lebhafte Anschauung von Ideen in Lautgestalt: Ideophone in den Sprachen der Welt

Vortragsvideo anzeigen

8. Mai 208

Prof. Oliver Niebuhr, Stephanie Berger, Kiel

(Universität Sønderborg)

Charismatische Sprache in der Politik: Warum jede ‚Stimme’ zählt

Vortragsvideo anzeigen

15. Mai 2018

Prof. Jarich Hoekstra

(Universität Kiel) 

‚Kuusche skal üs möle du.’ Baby Talk im Nordfriesischen

Vortragsvideo anzeigen

22. Mai 2018

Prof. Elmar Eggert

(Universität Kiel) 

‚Je suis Charlie.’ Welche Grenzen überschreitet die Sprache? 
Beispiele romanischer Sprachspiele

Vortragsvideo anzeigen

29. Mai 2017

Prof. Matthias Meyer

(Universität Kiel) 

Kreativer Sprachgebrauch bei Lewis Carroll

Vortragsvideo anzeigen

5. Juni 2018

Prof. Lieselotte Anderwald

(Universität Kiel) 

Geheimsprachen

Vortragsvideo anzeigen
 12. Juni 2018

Dr. Christine Ganslmayer

(Universität Erlangen)

Geräusche in der Sprache

Vortragsvideo anzeigen
19. Juni 2018

Prof. Shana Poplack

(Universität Ottawa)

Nonstandard speech: marginal or mainstream?
 (Kieler-Woche-Vortrag)

Vortragsvideo anzeigen

26. Juni 2018

Dr. Simone Falk

(Universität Paris)

‚Mama, sing mir mal das Buch!’ Singen am Schnittpunkt zwischen Musik und Sprache

Vortragsvideo anzeigen

3. Juli 2018

Dr. Elisabeth Reber

(Universität Würzburg)

Interjektionen – Naturlaute oder lautsprachliche Zeichen?

Der Vortrag am 3. Juli 2018 entfällt krankheitsbedingt!
10. Juli 2018

Prof. Kerstin Fischer,

(Universität Sønderborg)

Mit Robotern sprechen

Vortragsvideo anzeigen

17. Juli 2018

Prof. Hilke Elsen

(Universität München und Augsburg)

Lautsymbolik – Vorkommen, Wirkung, Nutzen

Vortragsvideo anzeigen